Was ist der beste Ort, um einen Aussenwhirlpool zu installieren?

So einPool für den eigenen Garten ist schon etwas ganz Feines. Doch nicht jedem ist es vergönnt, sich einen solchen in seinem eigenen Garten zu installieren. Zum einen bedarf es ausreichend Platz und dann spielt auch der Untergrund eine gewisse Rolle.

Der richtige Platz für das feuchte Outdoor-Vergnügen im eigenen Garten

Doch nicht verzagen und whirlstore fragen. Denn hier findet man umfangreiche Angebote und für jede noch so aussichtslose Bodenvariante den richtigen Whirlpool. Bevor es allerdings zu einer Auswahl kommen kann, gibt es einige Aspekte zu berücksichtigen, die es helfen den richtigen Aufstellort für seinen Whirlpool zu finden. Explizite Angebote und Auswahlmöglichkeiten findet man übrigens auf aussenwhirlpool.

Welche Faktoren gilt es bei der Wahl des richtigen Standortes zu berücksichtigen?

In erster Linie ist es besonders wichtig, dass der Unterboden des beabsichtigten Aufstellortes waagerecht ist - und das dauerhaft und ohne Ausnahmen. Ist dies nicht der Fall, so kann dem mit Betonplatten oder Holzplatten abgeholfen werden. So stellt selbst ein Whirlpool auf den Gipfeln der Zugspitze keine Herausforderung mehr dar.

Es ist übrigens nicht wichtig, ob ein direkter Wasseranschluss vorhanden ist. Schließlich kann man sich zum Befüllen auch mit modernen Hilfsmittel wie einem Gartenschlauch Abhilfe schaffen.

Wichtig ist allerdings, dass ein Stromanschluss verlegt werden kann. Denn so ein Whirlpool soll schließlich auch Blasen werfen und unsere geschundenen Leiber mit wohligen Blubberblasen und Druck massieren. Dazu bedarf es einer Stromquelle - und mit dieser sollte ausschließlich nur der Whirlpool betrieben werden.

Wie sieht es nun mit der Sonneneinstrahlung aus? Grundsätzlich ist ja nichts dagegen einzuwenden, wenn einem die Sonne aufs Haupt scheint, während man mit einem Gläschen Sprudelwasser in gemütlicher Runde in seinem Whirlpool sitzt und es sich gut gehen lässt. Aber aufgepasst! Für die Materialbeschaffenheit der gängigsten Whirlpools ist es nicht förderlich, wenn diese einer zu hohen, langen und intensiven Sonneneinstrahlung ausgesetzt snd. Dann nämlich verliert der Außenwhirlpool seine Farbe und sieht nicht mehr sehr attraktiv aus.

Schließlich, sofern der Pool versenkt werden soll, gilt es einen Mindesabstand zum Haus oder anderen baulichen Objekten von mindestens 60 cm einzuhalten.

Fazit

Viel gibt es nicht zu beachten bei der Standortwahl für seinen Whirlpool im eigenen Garten. Es sind Kleinigkeiten, die es zu berücksichtigen gilt. Behält man diese bei seiner Planung im Hinterkopf, wird das Vergnügen schon bald auf der eigenen Seite sein.

  • 1010 Innere Stadt
  • 1020 Leopoldstadt
  • 1030 Wien Mitte
  • 1040 Wieden
  • Tulln
  • St. Pölten
  • 1050 Margareten
  • 1060 Neubau
  • 1070 Mariahilf
  • 1080 Josefstadt
  • Klosterneuburg
  • Krems
  • 1090 Alsergrund
  • 1100 Favoriten
  • 1110 Simmering
  • 1120 Meidling
  • Korneuburg
  • Amstetten
  • 1130 Hietzing
  • 1140 Penzing
  • 1150 Rudolfsheim F.
  • 1160 Ottakring
  • Bruck an der Leitha
  • Mödling
  • 1170 Hernals
  • 1180 Währing
  • 1190 Döbling
  • 1200 Brigittenau
  • Baden
  • Schwechat

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie mehr Info?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok