Für einen Geschäftsinhaber wie Sie ist das jedes Jahr fast eine ganze Arbeitswoche, die durch Ausfälle verloren geht. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, eine Ladenschließung zu vermeiden und einen Stromausfall zu überstehen, könnte ein kommerzieller Generator das Richtige für Sie sein. Folgen Sie unserem Leitfaden zur Auswahl eines Stromerzeugungssystems.

Um Stromausfälle zu vermeiden

Von allen Gründen, aus denen Ihr Unternehmen einen Backup-Generator benötigt, ist die Aufrechterhaltung der Produktivität der wichtigste. Ausfallzeiten sind in jeder Branche kostspielig. Für Hersteller legt ein Stromausfall wichtige Maschinen still. Es bringt eine geschäftige Fabrikhalle zum Erliegen. Ein Callcenter kann keine Anrufe mehr tätigen oder entgegennehmen.

Sogar ein oder zwei Stunden tote Luft können Sie Kunden kosten. Einzelhändler können Kunden nicht auschecken oder ihre Geschäfte beleuchten. Restaurants können nicht kochen, Hotels dürfen keine Gäste beherbergen und andere Unternehmen müssen aufhören, Kunden zu bedienen. In einer normalen Büroumgebung werden Computer und Telefone heruntergefahren.

Unabhängig von Ihrem Unternehmen sind Ausfallzeiten kostspielig. Selbst wenn eine Störung Ihr Unternehmen nicht vollständig zum Erliegen bringt, werden Ihre Mitarbeiter weniger produktiv sein. Sie werden diese Auswirkungen auch nach der Rückkehr der Stromversorgung spüren, wenn die Mitarbeiter den während des Stromausfalls hinterlassenen Rückstand angehen.

Um die Kommunikation fortzusetzen

Besonders während eines Stromausfalls ist die Kommunikation von entscheidender Bedeutung. Sie müssen Kontakt mit vielen Mitarbeitern, Abteilungen und wichtigen Betriebsabläufen halten, um Anweisungen zu erteilen und einen Business-Continuity-Plan durchzuführen. Während einer Naturkatastrophe benötigt Ihr Unternehmen ein „zentrales Kommando“, um effektiv auf eine sich entwickelnde Situation reagieren zu können.

Inzwischen zählen Ihre Kunden auf Sie. Wenn Sie wichtige Produkte und Dienstleistungen anbieten, können sich Ihre Kunden während eines Ausfalls auf Sie verlassen. Wenn Sie die Telefonleitungen am Laufen halten, können Ihre Kunden Sie kontaktieren und herausfinden, ob Sie geöffnet haben. Wenn Ihr Unternehmen Menschen im ganzen Land bedient, erwarten Kunden, die von dem Ausfall nicht betroffen sind, den gewohnten Geschäftsbetrieb. Sie möchten, dass ihre Fragen beantwortet und ihre Bedürfnisse erfüllt werden. Ein Generator kann Ihre Computer und Telefone mit Strom versorgen, um den Kontakt mit ihnen aufrechtzuerhalten.

Um Produktverlust zu verhindern

In bestimmten Unternehmen führt ein Stromausfall zu Produktverlusten. In der Landwirtschaft kann ein Stromausfall die Beleuchtung und Lüftungsgeräte in Baumschulen ausschalten und die Wachstumsbedingungen beeinträchtigen. Oder vielleicht fällt ein Stromausfall mit einem zeitkritischen Vorgang wie dem Gießen von Pflanzen oder dem Ernten zusammen. Es könnte eine ganze Ernte ruinieren.

In der Fertigung könnte der Ausfall den Betrieb mitten in der Produktion herunterfahren und Prozesse unterbrechen. Vielleicht erreicht ein Gerät nicht die richtige Temperatur, oder ein frisch aufgetragener Klebstoff oder Farbanstrich trocknet aus, bevor der Strom wieder anliegt.

Zur Wahrung der Sicherheit

Ein weiterer Grund, warum Ihr Unternehmen einen Generator benötigt, ist der Schutz. Wenn Ihr Unternehmen über ein elektronisches Zugangssystem, Überwachungskameras, automatische Alarme oder auch nur Lichter im Umkreis verfügt, verlassen Sie sich auf Elektrizität, um Ihre Vermögenswerte zu schützen. Ein Fehler in Ihrem Sicherheitssystem könnte genau das sein, worauf Diebe warten. Halten Sie Ihr Sicherheitssystem mit einem Standby-Generator rund um die Uhr in Betrieb.

Zum Schutz von Daten

Neben Ihrer physischen Sicherheit müssen Sie auch an Ihre digitale Sicherheit denken. Wenn Computer unerwartet heruntergefahren werden, können sie Daten verlieren. Alle nicht gespeicherten Dokumente gehen verloren. Wenn komplizierte Programme ausgeführt werden, können Sie noch mehr Daten verlieren. Es kommt häufig vor, dass Dateien und Festplatten beschädigt werden, wenn Programme und Geräte unerwartet beendet werden.

Faktoren bei der Auswahl eines Stromerzeugungssystems

Wenn Sie sich entschieden haben, dass Ihr Unternehmen einen Standby- oder Notstromaggregat benötigt, ist der nächste Schritt die Auswahl des richtigen Generators. Als Ihr persönlicher Ratgeber zum Kauf eines kommerziellen Backup-Generators empfehlen wir Ihnen, diese Faktoren zu berücksichtigen:

  • Größe der Ausgangsleistung
  • Treibstoffart
  • Preis
  • Verfügbarkeit des Dienstes
Weiterführende Links zum Thema

ktn.lko.at | Notstromförderaktion für Landwirte

Tipp: Mobile Generatoren online finden.

Info zu Vorteile von Tragbare Generatoren beim Camping.

Tags:
  • 1010 Innere Stadt
  • 1020 Leopoldstadt
  • 1030 Landstraße
  • 1040 Wieden
  • Tulln
  • St. Pölten
  • 1050 Margareten
  • 1060 Neubau
  • 1070 Mariahilf
  • 1080 Josefstadt
  • Klosterneuburg
  • Krems

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie mehr Info?

Anfrage erstellen