Dahlien bringen solche Freude in einen Garten, mit ihren extravaganten Blumen, die den ganzen Sommer und Herbst über in einer schillernden Vielfalt von Formen und Farben erscheinen, nicht nur für ein paar Wochen.

Sie sind auch in vielen verschiedenen Größen erhältlich, von 40 cm großen Zwergen bis zu 2 m großen Riesen. Die Formen variieren von Bällen und Pompons bis hin zu einfachen Gänseblümchen und Anemonen. Sie können Dahlien aus Samen oder Knollen züchten - beide gedeihen glücklich in einem Topf oder werden im Garten gepflanzt. Und mit angemessener Sorgfalt werden sie in den kommenden Jahren eine Menge bunter Blüten produzieren.

Wenn Sie sie in Ihrem Garten haben, verbringen Sie die Herbst- und Wintermonate damit, zu entscheiden, welche Dahlienfarben und -formen unseren Patch im Sommer zu einer Party machen.

Klima

Dahlien bevorzugen warme Gebiete, können aber in allen Klimazonen im Freien angebaut werden. In kälteren Klimazonen sollten Knollen erst gepflanzt werden, wenn der letzte Frost vergangen ist.

Position

Diese Pflanzen sind Sonnenliebhaber. Wählen Sie daher einen sonnigen Standort im Garten, an dem sie mindestens sechs Stunden Sonnenlicht haben. Stellen Sie sicher, dass sie vor starkem Wind geschützt sind.

Boden

Dahlien wachsen am besten in feuchten, gut durchlässigen Böden mit voller Morgensonne, Schatten am Nachmittag und Windschutz. Verbessern Sie vor dem Pflanzen den Boden, indem Sie in gut verfaulte organische Stoffe wie Kompost, Blattschimmel und Gülle graben. Setzen Sie große Züchter beim Pflanzen ein, damit Sie die Knolle nicht beschädigen. Sie gedeihen in feuchten, kühlen und warmen Klimazonen.

Einpflanzen der Dahlienknollen

Der einfachste Weg, Dahlien zu züchten, sind Knollen, die im Spätwinter und Frühling verpackt (wie Zwiebeln) verkauft werden. Sie sehen massenweise gut gepflanzt aus, bereiten Sie also rechtzeitig einen Gartenbereich vor. Und wenn Sie Freunde mit Dahlien haben, können Sie sie vielleicht zum Teilen ermutigen!

Die Knollen vermehren sich allmählich unter der Erde. Wenn Sie die Pflanze ausgraben, wenn sie über den Winter ruht, können Sie die Knollenwurzeln teilen und die Teilungen neu pflanzen. Pflanzen Sie Knollen in einer Tiefe von 10 cm und einem Abstand von 30 bis 90 cm, wobei Sie für kleinere Sorten einen engeren Abstand verwenden. Stellen Sie sicher, dass die wachsenden Spitzen nach oben zeigen.

Massenpflanze kleine Knollen im Abstand von 30 cm und größere 75-100 cm. Gut wässern, dann in Ruhe lassen, bis das Wachstum sichtbar ist.

Hochwachsende Dahlien müssen abgesteckt werden. Daher ist es eine gute Idee, den Einsatz zum Zeitpunkt der Pflanzung zu setzen, wenn die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass die Knollen beschädigt werden.

Pflanzsamen

Sie können auch Dahlien aus Samen züchten, die normalerweise im Frühjahr gesät werden. In tropischen und subtropischen Gebieten können Sie jedoch ab Mitte des Winters säen. Samen können drinnen angefangen oder direkt in den Boden gesät werden. Verwenden Sie zum Starten der Samen in Innenräumen eine gut durchlässige Samenaufzuchtmischung und stellen Sie sie an einem warmen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf. Sobald die Pflanzen zwei oder mehr Blätter haben, in Töpfe oder Gartenbeete umpflanzen.

Wasser

Wenn Sie im Frühjahr pflanzen, gießen Sie zuerst großzügig und dann nur leicht, bis die Pflanze eine Höhe von etwa 15 cm erreicht.

Richtig Düngen

Wenn die Pflanzen etwa 30 cm groß sind, tragen Sie einen Allzweckdünger auf. Verteilen Sie es in einem Kreis um die Pflanze, geben Sie es dann hinein und gießen Sie es gründlich. Wenn Knospen erscheinen, geben Sie alle 10-14 Tage flüssiges Futter mit löslichem Dünger, um große Blüten und eine längere Blüte zu fördern. Schützen Sie den Boden regelmäßig mit Bio-Mulch und Wasser vor heißer Sommersonne.

Beschneidung

Wenn die Dahlien wachsen, kneifen Sie die wachsenden Spitzen heraus, um das seitliche Wachstum und einen volleren Busch zu fördern. Schneiden Sie regelmäßig Blumen, um die Blüte zu fördern - sie eignen sich hervorragend als Schnittblumen für Vasen. Die Blüte dauert 3-5 Monate.

Nach der Blüte

Nachdem die Blüte beendet ist, schneiden Sie sie auf ein Drittel zurück, dann auf ein anderes, wenn sie gelb wird und nachlässt. Wenn der Busch fertig ist, schneiden Sie ihn zu einem Stummel zurück. Wenn Ihr Boden im Winter nicht zu lange nass oder kalt bleibt, lassen Sie die Knollen im Boden und sie werden im nächsten Jahr erneut schießen. In kälteren Klimazonen müssen Sie die Knollen anheben und lagern. Wenn sich Ihre Dahlie in einem Topf befindet, lassen Sie sie auf natürliche Weise absterben und stellen Sie den Topf an einen schattigen Ort oder in frostigen Gegenden in einen Gartenschuppen. Pflanzen Sie die Knollen neu, sobald sich das Wetter erwärmt, im späten Winter bis zur Mitte des Frühlings.

Tags:
  • 1010 Innere Stadt
  • 1020 Leopoldstadt
  • 1030 Wien Mitte
  • 1040 Wieden
  • Tulln
  • St. Pölten
  • 1050 Margareten
  • 1060 Neubau
  • 1070 Mariahilf
  • 1080 Josefstadt
  • Klosterneuburg
  • Krems
  • 1090 Alsergrund
  • 1100 Favoriten
  • 1110 Simmering
  • 1120 Meidling
  • Korneuburg
  • Amstetten

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie mehr Info?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok