Insekten sind ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Gartens. Einige nützliche Insekten können tatsächlich dazu beitragen, die Populationen schädlicher Insekten zu kontrollieren und zu verringern, und viele sind für die Bestäubung von Blumen verantwortlich, sowohl für Zierpflanzen als auch für Nahrungspflanzen. Indem Sie diesen Insekten einladende Häuser bieten, können Sie ihr Wohlbefinden fördern und zur Erhöhung ihrer Anzahl beitragen. Wenn der Frühling kommt, haben Sie alle Bestäuber zur Hand, die Sie brauchen, und viele Ihrer Gäste werden die unerwünschten Schädlinge in Ihrem Garten verschlingen, um die Saison gut zu beginnen.

Top 3 Insektenhotels 2020

Zusammenfassung der Vorteile von Insektenhotels

  • Verständnis der Natur erweitern
  • Ergänzen Sie den zunehmenden Verlust natürlicher Lebensräume
  • Förderung der biologischen Vielfalt und des ökologischen Gleichgewichts im Garten.
  • Ermutigen Sie nützliche Insekten, Schädlinge zu bekämpfen.
  • Bieten Sie eine Gelegenheit, Kinder über die Funktionsweise ausgewogener Ökosysteme aufzuklären.

Insektenhotel bauen - Erweitern Sie Ihr Verständnis der Natur

Wir haben alle Angst vor Dingen, die wir nicht verstehen, und Insekten fallen oft in diese Kategorie. Manchmal schreckt uns ihr ungewöhnliches Aussehen ab. Manchmal ist es die Tatsache, dass sie irgendwohin geflogen oder gekrochen sind, wo wir sie nicht wollen, und wir sind erschrocken über ihr plötzliches Erscheinen. Wir wissen nicht, warum sie dort sind oder was sie wollen, und es kann auch Angst vor einem Biss oder Stich geben. Wenn Sie ein Insektenhotel bauen, können Sie beobachten, wer eincheckt und wie sie leben. Es ist einfacher zu erkennen, wovon sie sich ernähren und ob sie aggressiv sind oder eine Bedrohung für Sie oder Ihren Garten darstellen.

Nützlinge brauchen auch Liebe

Viele der Bestäuber Ihres Gartens sind Einzelinsekten wie Schmetterlinge, Motten, Marienkäfer und Einzelbienen. Diese Insekten leben nicht in Kolonien und müssen einen warmen, trockenen Raum finden, um ihre Nester zu bauen und über den Winter zu überwintern. Der Rückgang der Bienenpopulationen war in den letzten Jahren in den Nachrichten. Mit ihrer weltweit sinkenden Anzahl könnten diese Insekten die nächsten besten Freunde unseres Gartens sein.

Wählen Sie den richtigen Ort

Abhängig von der Größe Ihres Insektenhotels ist die fertige Konstruktion ziemlich schwer. Sie sollten es aus Stabilitätsgründen auf einem flachen, festen Untergrund platzieren. Die überwiegende Mehrheit der Insekten, die hier ein Zuhause finden, wird einen kühlen, schattigen Ort bevorzugen. Idealerweise funktioniert die Platzierung in der Nähe einer bewachsenen Hecke, eines Teichs oder eines anderen Wasserspiels oder unter einem schattigen Baum am besten. Davon abgesehen suchen nicht alle Insekten schattige Orte. Alleine Bienen bevorzugen beispielsweise sonnige Standorte. Wenn Sie die Struktur so positionieren können, dass eine Seite in der Sonne liegt, während der Rest im Schatten liegt, können Sie eine Vielzahl von Gästen anziehen.

  • 1010 Innere Stadt
  • 1020 Leopoldstadt
  • 1030 Wien Mitte
  • 1040 Wieden
  • Tulln
  • St. Pölten
  • 1050 Margareten
  • 1060 Neubau
  • 1070 Mariahilf
  • 1080 Josefstadt
  • Klosterneuburg
  • Krems
  • 1090 Alsergrund
  • 1100 Favoriten
  • 1110 Simmering
  • 1120 Meidling
  • Korneuburg
  • Amstetten

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie mehr Info?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok