Pflanzplan Basilikum

Basilikum ist sicherlich eines der bekanntesten Kräuter der Welt, und das aus gutem Grund! Es ist lecker, attraktiv und einfach zu züchten. Mit über 100 verschiedenen Arten ist Basil nie fehlerhaft! Also, lass uns wachsen!

Die häufigste Art von Basilikum, die im Heimpflaster angebaut wird, ist süßes Basilikum (Ocimum basilicum). Konzentrieren wir uns also auf dieses. Denken Sie daran, dass die meisten Basilikumarten ähnliche Wachstumsbedingungen haben, sodass diese praktischen Hinweise auf der ganzen Linie gelten!

Warme Gebiete: September

Gemäßigte Gebiete: September

Kühle bis kalte Bereiche: Oktober (sobald die Frostgefahr vorbei ist)

Position

Basil mag die Kälte nicht wirklich, was eine gute Nachricht für Menschen in warmen und gemäßigten Gegenden ist, aber in kälteren Regionen zu einigen Unruhen führen kann. Süßes Basilikum ist das, was wir gelernt haben, was Gärtner als „sommerlich wachsendes Jahrbuch“ bezeichnen, was bedeutet, dass Basilikum theoretisch jedes Jahr nach der Kälte absterben wird. Aber für diejenigen von uns, die das Glück haben, in frostfreien tropischen Gebieten zu leben, kann eine gut gepflegte Basilikumpflanze jahrelang anlaufen!

Basil liebt die volle Sonne, aber in sehr warmen Gegenden macht es ihnen nichts aus, Halbschatten zu haben. Stellen Sie in den kühleren Gegenden sicher, dass Ihr Basilikum jeden Tag mindestens vier Stunden Sonne hat.

Richtiger Boden für Basilikum

Sweet Basil liebt einen schönen, reichen Boden voller organischer Stoffe! Versuchen Sie, Ihren Boden mit Chook Poo-freiem Kompost anzureichern. Ihr Basilikum wird es Ihnen danken! Je fruchtbarer Ihr Boden ist, desto besser schmeckt und hat Ihr Basilikum eine bessere Leistung. Und Mulch mit Erbsenstroh oder ähnlichem.

Basil richtig düngen

Basilikum braucht Essen und viel davon! Süßes Basilikum ist das, was wir als Brutto-Feeder bezeichnen und alles essen, was ihm gegeben wird. Flüssiger Seetang, Wurm oder Gülle ist das Beste, und dies sollte während der Vegetationsperiode ziemlich häufig angewendet werden, um duftendes, gesundes und schmackhaftes Basilikum zu erhalten. Und denken Sie daran, je mehr Sie auswählen, desto mehr müssen Sie füttern!

Richtig Gießen

Reden wir über das Gießen, denn Basilikum mag es ziemlich feucht. Verwenden Sie jetzt Ihren Bodenfeuchtesensor, bevor Sie am Schlauchende verrückt werden! Was meinst du damit, dass du keine hast? Ihr Zeigefinger ist der größte Bodenfeuchtesensor der Welt… und die meisten von uns haben zwei davon. Stecke deinen gewählten Finger in den Boden und entferne ihn. Ist es feucht und klebt Schmutz an Ihrem Finger? Wenn ja, braucht es kein Wasser. Wenn nein, lesen Sie weiter! Morgens gießen, um Wasser auf dem Laub zu vermeiden, wenn die Temperatur abkühlt. Gießen Sie Ihr Basilikum niemals mit Grauwasser!

Pflege Tipp

Hier ist mein heißer Tipp für den Anbau von Basilikum - oft pflücken! Oft gepflücktes Basilikum wird nicht langbeinig und setzt den Samen nicht zu früh ein, sodass Sie Ihr Basilikum länger lieben. Oh, und die hübschen lila / weißen Blüten sollten entfernt werden, um. Wenn Sie länger üppige Blätter und duftende Blüten wünschen.

  • 1010 Innere Stadt
  • 1020 Leopoldstadt
  • 1030 Wien Mitte
  • 1040 Wieden
  • Tulln
  • St. Pölten
  • 1050 Margareten
  • 1060 Neubau
  • 1070 Mariahilf
  • 1080 Josefstadt
  • Klosterneuburg
  • Krems
  • 1090 Alsergrund
  • 1100 Favoriten
  • 1110 Simmering
  • 1120 Meidling
  • Korneuburg
  • Amstetten

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie mehr Info?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok