Glücksfeder - ZZ-Pflanze (Zamioculcas zamiifolia)

Diese atemberaubende Pflanze sieht nicht nur gut aus, sie wurde auch als „fast unzerstörbar“ bezeichnet und ist perfekt für diejenigen, die dazu neigen, ihre Pflanzen zu vernachlässigen, da sie dürreresistent ist. In Afrika beheimatet, hat es tiefgrüne, glänzende Blätter und kann eine lange Zeit ohne Wasser überleben. Der Grund, warum der Glücksfeder so robust ist, liegt in seiner Fähigkeit, Wasser in seiner kartoffelartigen Knolle zu speichern.

Um Ihren Zamioculcas zamiifolia zu pflegen, übergießen Sie ihn nicht und setzen Sie ihn nicht ins Wasser. Tatsächlich lebt es von Vernachlässigung und zieht es vor, dass Sie es nicht zu oft gießen. Einmal im Monat ist genug.

Es ist am besten in einem hellen bis hellschattierten Bereich zu platzieren, verträgt jedoch einen schattigen Fleck, braucht aber nur länger, um zu wachsen. Halten Sie es von direkter Sonneneinstrahlung fern, da die Pflanze brennen kann. Sie können im Frühjahr einen Dünger mit langsamer Freisetzung hinzufügen und erneut eintopfen, wenn Sie bemerken, dass sich die Wurzel ausbaucht.

Tipp: Indoor Gardening

  • 1010 Innere Stadt
  • 1020 Leopoldstadt
  • 1030 Wien Mitte
  • 1040 Wieden
  • Tulln
  • St. Pölten
  • 1050 Margareten
  • 1060 Neubau
  • 1070 Mariahilf
  • 1080 Josefstadt
  • Klosterneuburg
  • Krems
  • 1090 Alsergrund
  • 1100 Favoriten
  • 1110 Simmering
  • 1120 Meidling
  • Korneuburg
  • Amstetten

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie mehr Info?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok